Kersten Sauskojus

Meine Geschichte

Als im Jahre 2007 überraschend meine über alles geliebte Katze Kira im Alter von sieben Jahren an multiplem Organversagen verstarb, brach für mich und meine Familie eine kleine Welt zusammen. Der Grund: eine chronische Niereninsuffizienz. Ich hatte das Gefühl, dass dieser Tod hätte verhindert werden können. Nach Recherchen in diversen Foren wurde mir schnell bewusst, dass ihr Leiden sehr wahrscheinlich von nicht-artgerechter Fütterung herrührte. Nachdem ich jahrelang den Ratschlägen von Tierärzten und der Tierfutterindustrie gefolgt war, begann ich nun mich näher mit der Ernährung unserer Tiere zu beschäftigen.

Nach der Lektüre von „Katzen würden Mäuse kaufen“ von Hans Ulrich Grimm gab es kein Zögern mehr: die Ernährung für die drei verbliebenen, noch gesunden, Katzen wurde umgestellt auf artgerechte Rohfütterung und es ging ihnen damit bestens.

Nach und nach gesellten sich auch Hunde und weitere Katzen zu unserer Familie. Diese wurde von Beginn an gebarft und sind, wie ihre samtpfötigen Kameraden, gesund und munter.

Die Leidenschaft für Sport und die Natur lenkte uns nach und nach zu Huskies und dem Schlittenhundesport. Seit 2010 sind wir mit unserem Rudel bereits aktive Teilnehmer an Rennen sowie deutschen und internationalen Meisterschaften. Gekrönt wurde diese sportliche Karriere 2016, als ich Vize-Europameisterin im Bikejöring wurde.

Die Denali Valley Racing Siberians sind nicht nur der Name meines Schlittenhundeteams, sondern ebenfalls auch der meines Zuchtkennels im SHC (Siberian Husky Club VDH/FCI). Selbstverständlich werden trächtige und laktierende Hündinnen und die Welpen ebenfalls mit artgerechtem rohen Futter versorgt.

Nach dem Studium der Tierpsychologie im Jahr 2016 und der Ausbildung zur zertifizierten Ernährungsberaterin nach Swanie Simon, entstand bald der Wunsch die Leidenschaft für unsere Hunde und das Interesse an deren gesunder und artgerechter Ernährung zu verbinden.

Ende 2017 wurde so die Barf Manufaktur geboren.

Im Frühjahr 2018 erweitere ich meine Kompetenzen als Ernährungsberaterin, um meinen Kunden eine Erfahrung, wie meine Familie sie mit Kira machen musste, zu ersparen und mit Ihnen gemeinsam aktiv an der Gesundheit und Vitalität Ihres Tieres zu arbeiten.

Lass‘ uns schwätza!